Wie können realistische Avatare aussehen?

Wie an anderer Stelle beschrieben unterscheiden wir der Einfachheit halber drei verschiedene Arten von Eventlösungen: Online Videokonferenzen, Virtuelle Events und Virtual Reality Events. Natürlich ist die Unterscheidung nicht immer trennscharf, aber sie hilft zur Orientierung.

Die Elemente jedes Events, ob real, virtuell oder hybrid, haben wir ebenfalls vereinfacht wie folgt unterschieden:

  • Vorträge, Panels aka Information und Wissen
  • Workshops, Breakout Sessions aka Interaktion und Partizipation
  • Networking aka Austausch, Kennenlernen und das Unbekannte
  • Private Räume aka vertrauliche Gespräche

Die entscheidende Komponente realer wie virtueller Events ist das Networking. Was in der Realität allerdings mühelos und ungeplant funktioniert, erweist sich in der Virtualität als entscheidende Hürde und Herausforderung.

Lösungen, die mittels eines Avatars, also eines digitalen Abbilds der realen Person, in der virtuellen Realität stattfinden, erlangen hier besondere Bedeutung. Nur jeder, der schon einmal einen Avatar versucht hat, zu individualisieren, weiss um die Grenzen dessen. Abgesehen von den meist eingeschränkten technischen Möglichkeiten ist auch nicht jeder von uns in der Lage, sich selbst nachzubilden.

Interessant wird es also, wenn wir bildliche Darstellungen der Person verwenden können, um diese dann dem virtuellen Ich überzustülpen. Nachhfolgend eine Auswahl vorhandener Tools, die erstaunliche Ergebnisse liefern. Im Falle der App Bellus3D auch auf äusserst unkomplizierte Art und Weise.

Bellus3D FaceApp

  • 3D Gesichts/Kopf Scanner als Handy App
  • Wird ab dem iPhone X unterstützt
  • Ausgabe in STL / OB oder PLY (Polygon) Format
  • Probleme bei Gesichtsbehaarung (Selbsttest)
  • Sehr einfache Bedienung – mit einer Ansagestimme, welche genau sagt was zu tun ist während des Scanprozesses
  • Kostenlos!
  • Nur für iOS verfügbar

Belus3D im Appstore

Bellus3D

Scandy Pro

  • 3D Scanner als App für AR VR Content Creator
  • Benötigt iOS 12.0 oder höher
  • Nutzt das TrueDepth Feature der neuern iOS Geräte
  • Steckenpferd ist das Scannen von Gesichtern
  • Auch kleinere Möbelstücke und andere Objekte scanbar
  • Macht genaue Scans, man braucht jedoch eine zweite Person
  • Scan in allen gängigen Formaten exportierbar
  • Nur 1 Scan alle 24h bei der Free Version
  • Pro Version ab 1,99$ pro Woche
  • Nicht gerade einfache Handhabung

Website Scandy Pro

Scandy Pro

Character Creator 3 – Headshot Plugin

  • Professionelles Tool für die Generierung eines 3D Modells seines Kopfes
  • Vollständig modellierbare 3D Abbildung
  • Mit dem Hauptprogramm Character Creator 3 kann man ganze animierte Charaktere erstellen
  • Aus 3 Bildern des eigenen Kopfes wird automatisch ein 3D Modell erstellt (auch manuell möglich für noch detailreichere Arbeit)
  • Programm speziell für 3D Gameanwendungen oder allgemein virtuelle 3D Umgebungen konzipiert
  • Nicht einfach zu benutzen
  • Wesentlich bessere Ergebnisse als bei den Handy Apps
  • Speziell für Gaming geeignet
  • Hauptprogramm Character Creator wird benötigt für das Headshot Plugin
  • Bundle Kosten: 299$

Headshot Plugin

Schreibe einen Kommentar